Klaus Marte

Klaus Marte kandidiert in Bern als Nationalrat und in Zürich als Ständerat.

Klaus Marte ist in Bremen aufgewachsen und 1990 zum Studium nach Zürich gekommen. Er hat Elektrotechnik an den ETHs in Zürich und Lausanne sowie Volkswirtschaftslehre in St. Gallen und Lausanne studiert.

Er bewohnt mit seiner Familie eine Stadtwohnung in der Riedtlisiedlung und ist Geschäftsführer einer kleinen IT-Firma. Sofern der Trainer ihn aufstellt, spielt Klaus linker Verteidiger beim FC Seefeld.

Er interessiert sich vor allem für das Thema Gerechtigkeit.

Als Ständerat oder Nationalrat wird Klaus Marte einer per Los gezogenen Gruppen von 12 Schweizerinnen und Schweizer die Einflussmöglichkeiten des Amtes zur Verfügung stellen.

Die Auslosung würde eine Woche nach dem Wahltermin um 12:00 Uhr mittags entweder auf dem Bundeshausplatz in Bern oder dem Sechseläutenplatz in Zürich stattfinden.

Ideal wäre eine gut gemischte Gruppe bezüglich Geschlecht und verschiedenen Berufen wie Bauern, Handwerkern, Militär, Beamten, Eltern, Lehrern, …

Bei Interesse kann man sich persönlich auf dem Platz einfinden oder sich auf helvida.ch registrieren.

Die auf Helvida beschriebenen politischen Themen sind im Moment Vorschläge von Klaus Marte zur weiteren Diskussion.

Hits: 441

0